GWS Schwabmünchen
GWS Schwabmünchen
Die GWS ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Stadt Schwabmünchen.

Sie wickelt den gesamten Ein- und Verkauf von Wohnbau- und Gewerbegrundstücken sowie deren Erschließung ab.

Gewerbegrundstücke

Im Bereich des Gewerbes setzt Schwabmünchen auf eine gesunde Mischung von mittelständischen Unternehmen. Die verkehrsgünstige Lage der aktuellen Gewerbeflächen im Baugebiet 37 „Gewerbegebiet südlich der Kreisstraße A30 und östlich der Albert-Einstein-Straße“ gewährleistet einen schnellen Anschluss an die B 17, von der aus Augsburg mit der A8 München - Stuttgart, sowie Landsberg mit der A 96 München - Lindau in kürzester Zeit zu erreichen sind.

Diese Gewerbeflächen sind bereits alle verkauft bzw. reserviert.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Gewerbeflächen erfolgt derzeit die Erschließung des Baugebietes Nr. 47 „Gewerbegebiet Nordost IV“, welches sich nördlich der Kreisstraße A 30 und östlich des V-Marktes befindet.

Den Bebauungsplan finden Sie unter https://schwabmuenchen.de/BP47

Falls Interesse an einem Gewerbegrundstück für zukünftige Baugebiete besteht, bitten wir um Ausfüllung des Fragebogens zur Vergabe von Gewerbegrundstücken unter „Downloads“, Unterzeichnung und Abgabe des Fragebogens zur Aufnahme in unsere Vormerkliste.

Herr Jauchmann steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung!

GWS-Schwabmünchen_Gewerbegrundstücke

Wohnbaugrundstücke

GWS_Wohnbaugrundstücke 1

In der Stadt Schwabmünchen herrscht eine große Nachfrage nach Wohnraum. Mit einer stetigen Ausweisung von Wohnbauflächen und der Vergabe dieser Bauplätze ist ein Zuwachs der Schwabmünchner Bevölkerung gewährleistet.

Angesichts steigender Grundstückspreise in der Stadt und im Umland möchte die GWS GmbH als 100% Tochter der Stadt Schwabmünchen aus sozialen Gründen die Grundstücke für die Bevölkerung zur Verfügung stellen.

Insbesondere junge Familien profitieren von einer anspruchsvollen und vielseitigen Gestaltung der neuen Wohnbaugebiete. Viele Spielplätze sowie der über 12 Hektar große Luitpoldpark laden zu einer entspannten Freizeitgestaltung ein.

Falls Interesse an einem Bauplatzkauf besteht, können Sie sich in unsere Interessentenliste eintragen. Die Daten können nach einer Erstanmeldung von Ihnen jederzeit angepasst werden.

Aktuelles Wohnbaugebiet „Südwest III“

Mit Stadtratsbeschluss vom 22.09.2020 wurde der Bebauungsplan beschlossen.

Das Baugebiet befindet sich im Südwesten des Stadtgebiets und schließt nördlich direkt an bestehende Wohnbebauung an. Östlich wird das Gebiet durch die Badstraße begrenzt. Westlich und südlich schließen bislang landwirtschaftliche Nutzflächen an. Langfristig sollen die Flächen innerhalb der begrenzenden Straße ebenso als Wohn- und Mischbauflächen entwickelt werden. Derzeit wird der überplante Bereich landwirtschaftlich genutzt. Das Plangebiet ist weitgehend eben. Es steigt von Osten nach Westen leicht an. Im östlichen Bereich des Geltungsbereiches befindet sich ein Geländesprung, welcher durch Auffüllungen im Bereich der Fl.Nr. 4269 entstanden ist.

Mit der Erschließung des Baugebietes wurde im März 2021 begonnen und wird nach ca. 1,5 Jahren im Oktober 2022 abgeschlossen sein. In dieser Zeit wurden die Kanäle, Fernwärme-, Strom- und Glasfaserleitungen verlegt. Anschließend erfolgten die Pflastereinfassungen und die Asphaltierung der Staßen bis zur Tragschicht.

Die Fertigstellung der Straßen und Parkplätze erfolgt nach Abschluss der privaten Baumaßnahmen.

VERGABEVERFAHREN:

Die erste Bewerbungsrunde für 23 Bauplätze ist abgeschlossen. Insgesamt gingen über 200 Bewerbungen ein. Für ein Bauplatzangebot mussten mindestens 145 Punkte erreicht werden.

Den ersten 23 Bewerberinnen und Bewerbern wurde bereits ein entsprechendes Auswahlangebot unterbreitet. Diese haben nun bis zum 18.09.2022 Zeit ihre Prioritäten für ihre persönlichen Wunschbauplätze über die Plattform „Baupilot“ abzugeben.

Im Anschluss daran wird diesen ein konkreter Bauplatz angeboten. Wir empfehlen daher den Bewerberinnen und Bewerbern alle ihre möglichen Prioritäten auszuschöpfen. Nur so kann sichergestellt werden, dass auch ein konkretes Bauplatzangebot von Seiten der GWS GmbH abgegeben werden kann.

Entsprechend der Vergabekriterien gilt die Bewerbung als zurückgenommen, wenn bis zum 18.09.2022 keine Prioritätenabgabe erfolgt ist. Sollte eine Bewerberin oder Bewerber keinen Bauplatz mehr wollen oder zu wenig Prioritäten angeben, so wird den nachfolgenden Bewerberinnen oder Bewerbern auf der Rangliste ein Bauplatz angeboten.

 

Zudem bietet die Volkshochschule Schwabmünchen folgenden Kurs zum Thema Baufinanzierung an:

https://www.vhs-augsburger-land.de/Veranstaltung/cmx621507189e1e3.html

 

GWS_Wohnneubaugebiet SWIII Smü_Süd_28 1

Vergabekriterien der GWS GmbH

Die Auswahl der Bewerber richtet sich nach sozioökonomischen Kriterien wie Einkommen, Vermögen, Förderung von jungen Familien mit Kindern, Behinderung und Pflege naher Verwandter sowie der Ortsansässigkeit.

Die Vorgaben der Leitlinien des Freistaates Bayern zur europarechtskonformen Ausgestaltung der gemeindlichen Einheimischenmodelle werden fortlaufend überprüft und vor jedem Vergabeverfahren angepasst.

Die Vergabekriterien finden Sie hier.

 

 

 

Vergabeplattform "Baupilot"

Die Vergabeabwicklung erfolgt über die Software "Baupilot".

Unter www.baupilot.com/schwabmuenchen können Sie sich in die Vormerkliste für Bauplätze eintragen.

Die Registierung und Vergabe der Bauplätze erfolgt ausschließlich Online.

Daten und Ziele des Unternehmens

Unternehmensdaten

Gründung am:
14.11.1994
Eintrag in das Handelsregister am:
20.12.1994
Registergericht:
Amtsgericht Augsburg, HRB 14 293
Sitz der Gesellschaft:
Fuggerstr. 50 (Rathaus), 86830 Schwabmünchen
Rechtsform:
Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Gesellschafter:
Stadt Schwabmünchen
Aufsichtsrat:
Erster Bürgermeister Lorenz Müller (Vorsitzender)
Stadtrat Bernhard Albenstetter, Stadtrat Ivo Moll, Stadtrat Reinhold Weiher, Stadtrat Johann Pfänder
Geschäftsführung:
Bernhard Jauchmann, Matthias Böck

Unternehmensziele

  • Versorgung der ortsansässigen Bevölkerung mit Wohnbauland zu tragbaren Preisen
  • Ansiedlung von Gewerbebetrieben

Geschäftsführung

Matthias Böck

Bernhard Jauchmann

Ankauf von Grundstücken und Verkauf von Gewerbegrundstücken

Telefon: 0 82 32/96 33-40
E-Mail: gfj@gws-smue.de

Matthias Böck

Matthias Böck

Verkauf von Wohnbaugrundstücken

Telefon: 0 82 32/96 33-31
E-Mail: boeck@gws-smue.de

Aufsichtsrat der GWS

Matthias Böck

Lorenz Müller

Vorsitzender

Erster Bürgermeister
(Aufsichtsrat seit 2008)

Matthias Böck

Bernhard Albenstetter

(Aufsichtsrat seit 2014)

Matthias Böck

Ivo Moll

(Aufsichtsrat seit 2020)

Matthias Böck

Reinhold Weiher

(Aufsichtsrat seit 2014)

Matthias Böck

Johann Pfänder

(Aufsichtsrat seit 2020)

Kontakt

Die GWS ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Stadt Schwabmünchen.

Sie wickelt den gesamten Ein- und Verkauf von Wohnbau- und Gewerbegrundstücken sowie deren Erschließung ab.

Hausanschrift

GWS GmbH
Fuggerstraße 50 (Rathaus)
86830 Schwabmünchen

Bernhard Jauchmann

Ankauf von Grundstücken und Verkauf von Gewerbegrundstücken

Telefon: 0 82 32/96 33-40
E-Mail: gfj@gws-smue.de

Matthias Böck

Verkauf von Wohnbaugrundstücken

Telefon: 0 82 32/96 33-31
E-Mail: boeck@gws-smue.de

Anja Fleischer

Projektassistenz

Telefon: 0 82 32/96 33-62
E-Mail: fleischer@gws-smue.de

Andrea Pfänder

Projektassistenz

Telefon: 0 82 32/96 33-62
E-Mail: pfaender@gws-smue.de

GWS Schwabmünchen
© 2022 GWS GmbH
linkmenucross-circle